Start Post-it! Info Sitemap Impressum RSS ENDE

 
Bibliographie · Queer Spaces - Internationale Konferenz


Bibliographie

URBANE KULTUREN UND GEMEINSCHAFTEN IM HORIZONT VON GESCHLECHT

Die vorliegende Bibliographie basiert auf einer umfangreichen Recherche in verschiedenen Bibliothekskatalogen im deutschsprachigen und englischsprachigen Raum. In mehreren Recherchedurchläufen und Selektionsverfahren wurde die vorliegende Bibliographie extrahiert und zusammengestellt.
Hintergrund der Recherche ist der Bedeutungszuwachs des Lebens in Städten. Bereits jetzt leben über 50% der Weltbevölkerung in urbanen Räumen und Agglomerationen (wobei sich jedoch urbane Wachstums- und Schrumpfungsprozesse ungleich verteilen). Dieser Bedeutungszuwachs urbanen Lebens spiegelt sich in den diversen Diskursen in Cultural Studies und Kulturwissenschaften ebenso wie in Design, Architektur und Stadtplanung wieder. Häufig werden jedoch in diesem Zusammenhang Fragen von Geschlecht, eine Betrachtung aus intersektionaler Perspektive – die Verschränkung verschiedener gesellschaftlicher Kategorien wie Klasse, Ethnizität, Alter, sexuelle Identität usw. mit Geschlecht – und andere urbane Lebensformen und Vergemeinschaftungen jenseits der tradierten Kleinfamilie nach wie vor vernachlässigt.
Die vorliegende Bibliographie will diese Rezeptionslücke schließen und auf bereits publizierte Forschungen, Untersuchungen und theoretische Ausführungen aufmerksam machen.
Die Bibliographie ist in mehrere Themenkomplexe gegliedert, jeder dieser Themenkomplexe ist wiederum unterteilt in einen historischen Teil, einen Teil zu theoretischen und grundsätzlichen Ausführungen, einen Teil, der das jeweilige Thema im Zusammenhang mit Stadtplanung fokusiert und einen, nach Kontinenten und Ländern strukturierten, internationalen und mehr spezifischen Teil an Veröffentlichungen. Da der überwiegende Teil der Publikationen in Englisch verfasst ist, wurde auf die Zweisprachigkeit der Bibliographie besonders Wert gelegt.

Freier Download:
Bibliography_UrbanCultures_Gender.pdf

Mitarbeit
Dr. Des. Katrin Ströbel
Sadrick Schmidt

GEFÖRDERT VOM MINISTERIUM FÜR
INNOVATION, WISSENSCHAFT UND FORSCHUNG
DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALEN

APRIL 2012

15/04/12


Top ·  Copyright 2017. Yvonne P. Doderer & AuthorInnen.