Start Post-it! Info Sitemap Impressum RSS ENDE

KUNST
KULTUR
MEDIEN
   Film
      
      Animation
      Archiv
      Doku
      Fiktion
      RegisseurIn
      Theorie
   Musik
   Publish
   Radio
   TV
   Web
 
Beautiful Boxer · Die Jungfrauenmaschine (Virgin Machine) · Freak Orlando · Hu Du Men · passing suburbia · Pink Flamingos · Vegas in Space


Freak Orlando

Buch, Regie, Ausstattung, Kamera: Ulrike Ottinger
Regieassistenz: Eva Ebner, Bettina Woernle
Kameraassistenz: Martin Gressmann
Musik: Wilhelm D. Siebert
Ton: Margit Eschenbach
Schnitt: Dört Völz
Kostüm: Jorge Jara
Kostümherstellung: Ole Kofood, Barbara Czub
Maske: Ursula Drews, Karin Seebach-Lück
Requisite Barbara Utecht, Ursula Knispel
Bühnenmaler: Thomas Lange
Herstellungsleitung: Renée Gundelach
Produktionsleitung: Harald Muchametow

Deutschland 1981
35 mm, Farbe, 126 Min.
Uraufführung: 1. November 1981

Der Oberfreak, der Titelfreak ist dem Orlando aus Virginia Woolfs Roman nachempfunden, der den alten Traum vom androgynen Menschen realisiert; und wie Orlando im Roman ist er der Zeit, der Vergänglichkeit nicht unterworfen, das allein schon macht ihn zu einem Monster an Erfahrung [...] Für Ulrike Ottingers Kinokonzeption ist entscheidend, daß Film alle Vorstellungen, alle Wünsche, Ängste, Träume mit der Aura des Realen ausstatten kann. Man kann mit dem Kino beweisen, um es bildlich auszudrücken, daß der Mythos eine Dame ohne Unterleib ist.

(Frieda Grafe, Süddeutsche Zeitung, 7/8.11.1981)

Besetzung

Orlando
als Pilger/
Orlanda Zyklopa/
Orlando Capricho/
Orlando Orlanda/
Herr Orlando/
Entertainerin/
Frau Orlando

Magdalena Montezuma

Helena Müller
als Lebensbaumgöttin
Kaufhausansagerin
Mutter der Wundergeburt
Helena-Maya
Siamesischer Zwilling Lena
Bunny Helena

Delphine Seyrig

Herbert Zeus
als Kaufhaus-Direktor
Priester
Gladiator
Chefarzt der Psychiatrie
Vertreter für Psychopharmaka

Albert Heins

Zwei Tänzer
als Kaufhausdetektive
Akrobaten
Mönche
Zerberusse
Vogelmenschen
Krankenschwestern

Claudio Pantoja und Hiro Uschiyama

Chronistin: Galli
Säulenheiliger: Eddie Constantine
Heilige Wilgeforte: Else Nabu
Frau ohne Unterleib, Der linke Kopf: Therese Zemp
Reporterin: Franca Magnani
Siamesischer Zwilling Leni, Bunny Jackie: Jackie Raynal

Kleine Menschen:
Maria Buchelt, Paul Glauer, Alfred and Luzi Raupach
Monika Ullemayer, Dirk Zalm

Zwölf Lederboys
Luc Alexander, Jochen Benner, Klaus Dechert, Paolo Espinoza,
Gerhard Hoffmann, Dan Van Husen, Reinhard v.d. Marwitz, Jörg Matthey, Stefan Menche, Konrad Regber, Peter Schmittinger, Emile Snystheuvel

Vier Frauen

Barbara Beutler
Erika Rabau
Ula Stöckl
Ellen Umlauf

Zwei Bunnies: Jill und Vivian Lucas
Frau Prinzipalin: Beate Kopp
Herr Prinzipal: Günther Notthoff
Bartfrau mit Akkordeon: Waltraud Klotz
Büßerin: Dorothea Moritz
Frau Gorgo: Eva Ebner
Riesin: Renate Pump
Haarwunder: Emma Henze

und

Alf Bold, Peter Gente, Wieland Speck, Angela Reinhard, Wilhelm Siebert, Walter Busch, Sarah Blum, Klaus Knittel, Petra Kray

Ulrike Ottinger

04/09/06


Top ·  Copyright 2017. Yvonne P. Doderer & AuthorInnen.