Start Post-it! Info Sitemap Impressum RSS ENDE

KUNST
KULTUR
MEDIEN
   Film
      
      Animation
      Archiv
      Doku
      Fiktion
      RegisseurIn
      Theorie
   Musik
   Publish
   Radio
   TV
   Web
 
A Mermaid Called Aida · A street angel with a cowboy mouth · Das verordnete Geschlecht · Didn't Do It For Love · Dildo Diaries · Female Misbehaviour · Gendernauts · Halbes Leben (Yarim Havatlar) · Rise Above: The Tribe 8 Documentary · The Aggressives · The Art of Survival in Modern-Day Burma · The Cockettes · The Salt Mines · The Transformation · travel queeries: queeruption Barcelona · Umm Kulthum - A Voice Like Egypt · Venus Boyz


The Cockettes

Drehbuch: Bill Weber, David Weissman
Kamera: Marsha Kahm
Schnitt: Bill Weber
Musik: Richard „Scrumbly“ Koldewyn

USA 2001
35 mm, 99 Min., OF
Produzenten: David Weissman, Roger Klorese Produktion: Gran Delusion Kontakt/Weltvertrieb: Tomorrow Film Corporation

Dokumentarfilm über die Cockettes, eines wild-queer-dragigen Theater-, Experimental- und Hippiekollektives im San Francisco der frühen 70er Jahre.
„The Cockettes“ bestanden nur zweieinhalb Jahre, von 1969 bis 1972, produzierten jedoch 20 Mitternachtsmusicals und -shows unter ihnen Stücke mit Titeln wie “Tropical Heatwave/Hot Voodoo”, „Tinsel Tarts in a Hot Coma“ und „Pearls over Shanghai“.
Die Gruppe produzierte den Film “Tricia’s Wedding”, in dessen Mittelpunkt ein Transvestit namens Tricia steht, eine betrunkene Mami Eisenhower, eine Partykillerin namens Lady Bird Johnson und eine Drag Eartha Kitt, die den Punsch mit LSD durchmischt, so dass alles in einer ver-rückten Orgie endet.

Der Film von Bill Weber und David Weissman über die Crockettes basiert auf Originalmaterial und Interviews.

Mit:
Dusty Dawn
Anton „Reggie“ Dunnigan
John Flowers
Goldie Glitters
Fayette Hauser
Richard „Scrumbly“ Koldewyn
Marshall Olds
Ocean Michael Moon
Kreemah Ritz
Rumi
Sweet Pam

The Cockettes

03/09/06


Top ·  Copyright 2017. Yvonne P. Doderer & AuthorInnen.