Start Post-it! Info Sitemap Impressum RSS ENDE

 


Didn't Do It For Love

Buch, Regie: Monika Treut
Kamera (Mexico & New York): Ekkehart Pollack
Kamera (Norwegen): Christopher Landerer
Musik: Georg Kajanus
Produktion: Filmgalerie 451, Irene von Alberti
Deutschland 1997
16mm, 80 Minuten, Farbe
Englisch mit deutschen Untertiteln
Uraufführung: Internationales Filmfestival Toronto, September 1997

“Didn’t Do It For Love” ist ein Porträt der Eva Norvind, 1944 geboren als Eva Johanne Chegodaieva Sakonskaja, Tochter eines russischen Prinzen und einer finnischen Bildhauerin in Trondheim, Norwegen. Der Film zeichnet Stationen ihrer abenteuerlichen Lebensgeschichte nach. Vom frühen Erfolg als Showgirl in Paris und Quebec, als mexikanische Marilyn Monroe, als Fotografin und Journalistin, als geschäftstüchtige Domina und S/M-Pädagogin in New York. Mexikanische Filmclips, Fotos, amerikanische Fernsehauftritte, gemischt mit Interviews ihrer Freunde, Partner und Familie, geben den Hintergrund ab, vor dem Eva Norvind selbst Zeugnis ablegt von ihren Höhepunkten und Abstürzen. Es ist die Geschichte einer Odyssee durch die Wildnis der Sexualität, die noch nicht ans Ziel gekommen ist.

Mit:
Georg Kajanus, Bruder, Musiker, Bandleader, Sailor, London
Johanne Kajanus, Mutter, Bildhauerin, Mexico City
Juan Ferrara, Schauspieler, Mexico City
Juan Jose Gurrola, Theaterregisseur, Schauspieler, Mexico City
Rene Cardona,Jr., Filmregisseur, Mexico City
Nadine Markova, Fotografin, Mexico City
Luz Maria Rojas, Filmproduzentin, Mexico City
Luis Cuevas, Maler, Mexico City
Julia Carissima, Freundin, Mexico City
Alejandro Carissima, Student, Mexico City
Hugo Arguelles, Autor, Mexico City
Jose Flores, Schauspieler, Mexico City
Nicholas Echeverria, Filmregisseur, Mexico City
Nailea Norvind, Tochter, Schauspielerin, Mexico City
Liisa Simola, Journalistin, New York
Franz Harland, Filmproduzent, New York
Jan Baracz, Maler, New York
Veronica Vera, Autorin, New York
Dieter aus Frankfurt, Kunde, New York
Maria Beatty, Künstlerin und Masochistin, New York
Ronald Moglia, Professor an der NYU, New York
Mario Sprouse, Kirchenmitarbeiter, New York
Gerard O’Neal,Partner, Student, New York
Paul Vernstad, alias Chegodaief Sakonsky, Vater, Übersetzer, Trondheim
Esther Maria Wiig, Journalistin, Trondheim
Alice Vernstad, Stiefmutter, Übersetzerin, Trondheim
Barbara White, Verlobte des Bruders, Autorin, London
Ken Droumbolis, Landschaftsarchitekt, Tepoctlan, Mexico

Siehe auch: Monika Treut

hyenafilms

03/06/06


Top ·  Copyright 2017. Yvonne P. Doderer & AuthorInnen.